Die Bildungsprämie: Bis zu 50% der Kursgebühren sparen!

Lassen Sie sich Ihren Sprachkurs zu 50% finanzieren!


Informationen zum Prämiengutschein

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Die Prämiengutscheine erhalten Sie über die Hamburger Beratungsstellen. Wir empfehlen Weiterbildung Hamburg

 Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie!


Vom Prämiengutschein profitieren alle Selbstständigen und Angestellten, die mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 Euro beträgt. Bei gemeinsam Veranlagten liegt die Grenze bei 40.000 Euro.

Gefördert werden frei zugängliche Kursangebote, jedoch kein Einzelunterricht. Es muss sich um eine individuelle berufliche Weiterbildung handeln, also keine hobby- oder freizeitorientierte Fortbildung und keine Weiterbildung, die der Gesundheit oder der Persönlichkeitsentwicklung dient. Auch betriebliche (vom Arbeitgeber angebotene) Weiterbildungen werden nicht gefördert.

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Kosten für Fortbildungskurse und Prüfungen – bis zu 500 Euro.

Voraussetzung für die Förderung ist eine persönliche Beratung bei einer der Hamburger Beratungsstellen von 'Weiterbildung Hamburg', Tel. 040-28 08 46 – 66 (Mo – Fr von 11-19 Uhr). Bitte beantragen Sie ZUERST einen Prämiengutschein. Wenn dann auf dem Prämiengutschein TANDEM Hamburg als Anbieter genannt ist, können Sie sich bei uns zu Ihrem Kurs anmelden. Sie erhalten einen Prämiengutschein pro Kalenderjahr. 

Hier finden Sie eine Checkliste zur Selbstinformation (PDF).

Weitere Infos zum Prämiengutschein: www.bildungspraemie.info